Der Reitplatz wird zum Filmset

Der Reitplatz wird zum Filmset

Wie vielfältig der Reitsport ist, dass hat das Jugendteam des Kreisreiterbundes innerhalb der letzten Woche vom 01.08.-08.08.2020 in einem Imagefilm dargestellt. Die Anlage des Reit- und Fahrvereins Landenhausen verwandelte sich während dieser Zeit zum Drehort. Sämtliche Sparten des Reitsports wurden in Bild und Ton vorgestellt. Zu sehen sind sowohl der klassische Spring- und Dressursport, aber auch die Vielseitigkeit, das Voltigieren, die Bodenarbeit, das Fahren und Westernreiten werden eindrucksvoll präsentiert.

Im Vordergrund steht die Kinder- und Jugendarbeit im Kreisreiterbund und im Verein. Junge Reiter kommen zu Wort und berichten über ihren Sport. Dank dem Jugendteam des Kreisreiterbundes sowie dem Team „Bulliwood“ konnte das eigens erstellte Drehbuch in excellenter Qualität verarbeitet und präsentiert werden.

Am Ende steht ein 18 – minütiger Film, der am Samstagmorgen, dem 08.08.2020 in der Landenhäuser Reithalle seine Premiere fand. Martin Appel, der Vorsitzende des Kreisreiterbundes Vogelsberg, eröffnete die Veranstaltung und zeigte sich überaus zufrieden mit dem Ergebnis.

Über den Kreisreiterbund sowie die einzelnen Homepages der Vereine wird er zukünftig zu sehen sein.

Vielen Dank an alle, die das Projekt tatkräftig unterstützt haben. Danke an alle, die aktiv vor und hinter der Kamera mitgewirkt haben und keinerlei Mühe gescheut haben, zum Teil aufwendige Vor- und Nachbereitungen zu treffen, damit alles gelingen konnte. Am Ende haben alle an Erfahrung gewonnen und können sehr stolz sein auf das Ergebnis. 

Den Film könnt ihr euch hier ansehen.

Den Presseartikel findet ihr hier

Viel Spaß

Kommentare sind geschlossen.
Cookie Hinweis von Real Cookie Banner