Durchsuchen nach
Jahr: 2017

Der Nikolaus zu Besuch in der Reithalle

Der Nikolaus zu Besuch in der Reithalle

Mit einem abwechslungsreichen Programm lockte die diesjährige Nikolausfeier, trotz Wintereinbruch

mit eisigen Temperaturen und Schnee, wieder zahlreiche Besucher in die Reithalle des RFV Landenhausen.

Bei Kaffee, Glühwein, Kuchen und durchweg positiver Resonanz genossen die Zuschauer die einzelnen Vorstellungen, ein Highlight folgte dem Anderen, sodass jeder Zuschauer auf seine Kosten kam.

Unser Reiternachwuchs zeigte sein Können inklusive kleiner Springeinlage
Beim Pas de Deux führten Saskia Brückner und Maike Blischke gemeinsam einige zu einer Kür geformten Dressurlektionen vor
Herbstausritt 2017

Herbstausritt 2017

Zum Saisonausklang veranstalteten wir letzten Sonntag einen gemeinschaftlichen Herbstausritt. Von Klein bis Groß, vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen war alles verteten. Geritten wurde in zwei Gruppen.

Dabei ging es querfeldein durch Wald und Wiese. Anschließend trafen sich alle Reiter zum gemeintschaftlichen Beisammensein in der Vereinsgaststätte bei Kaffee und Kuchen.

Bodenarbeitslehrgang in Landenhausen

Bodenarbeitslehrgang in Landenhausen

„Du musst nicht stärker sein als dein Pferd, damit es dir folgt. Du musst nur sein Vertrauen gewinnen!“ 

Getreu diesem Motto fand vom 23.9 bis 24.9 ein Bodenarbeits-/ Gelassenheitslehrgang in der Vereinsreithalle statt. Vom Boden aus verbesserten wir das Vertrauen und Zusammenspiel zwischen uns und unseren Vierbeinern.


Jan Zweers, mehrfacher French Champion Sieger in Trail und Western, aus dem hiesigen Kreis stand

uns dafür mit Rat und Tat zur Seite. Respekt, Vetrauen und Gelassenheit waren Teil unseres Trainings. 

Alle Teilnehmer waren super zufrieden, sodass ab April 2018 ein regelmäßiges Training stattfinden wird.
(bei Interesse Leah Welter kontaktieren)

Volleyball auf dem Springplatz

Volleyball auf dem Springplatz

Letzten Samstag lud der RuF zum alljährlichen Volleyballturnier ein. Die Reitstiefel blieben zu Hause, die Pferde im Stall oder auf der Weide. Auf dem Springplatz wurde ein Spielfeld abgesteckt und ein Netz gespannt. Jetzt war alles hergerichtet ,sodass die Reiter zeigen konnten, dass sie nicht nur auf dem Pferd eine tolle Figur abgeben.

Gelunge Schleppjagd in Landenhausen

Gelunge Schleppjagd in Landenhausen

Für erstklassige Bewirtung und Verpflegung sorgten die Mitglieder des Fördervereins

Bei optimalen Bedingungen hat der RFV Landenhausen eine Schleppjagd hinter der Vogelsbergmeute ausgerichtet. Begleitet von den Signalen der Parforcehornbläser der Rallye Oberhessen folgten etwa 25 Reiter der Meute in drei Feldern. Diese wurden angeführt von Moritz Weber, Klaus Becker und Leah Welter.

Nach sieben Schleppen, auf denen die Verfolgung eines imaginären Wildes simuliert wurde, kehrte die Jagdgesellschaft bei strahlendem Sonnenschein zurück nach Landenhausen.

Die Hunde erhielten ihr Curree und beim abschließenden Jagdessen bedankten sich die Landenhausener Verantwortlichen bei allen Beteiligten für die gelungene Jagd.

WBO Turnier mit Vereinsmeisterschaft

WBO Turnier mit Vereinsmeisterschaft

Ehrung der Vereinsmeister

Veronika Lang (Springen LK 4), Peter Lang (Springen LK 5), Sophie König (Dressur LK 6), Nele Hofmeister (Springen LK 6),

Alisa Scheiber (Dressur LK 5), Michaela Beckmann (Springen Lk 3).

Es fehlt:

Jan-Erik Schlaudraff (Dressur LK 0)

Mit dem alljährlichen Frühjahrsturnier startete der RFV Landenhausen in die neue Saison. Pferdesportler aus der ganzen Region gingen in 10 Prüfungen an den Start. Von den Einsteigerklassen bis hin für Fortgeschrittene (Klasse L) konnten sich die Teilnehmer miteinander messen. 

Am Samstagnachmittag ging in der letzten und schwersten Dressurprüfung (Klasse L) des Tages, der Sieg an den Gastgeber (Maja Michel, Donartello, RFV Landenhausen). 

Der Sonntag war voll und ganz dem Springen verschrieben. Das letzte Springen, ein Fehler-Zeitspringen der Klasse L entscheidete Michaela Beckmann mit Zotina (ebenfalls Landenhausen) für sich.

Im Rahmen dieser Veranstaltung kürte der RFV Landenhausen seine Vereinsmeister für das Jahr 2017.

Den Presseartikel des Lauterbacher Anzeigers finden sie >hier<

Die erste Etappe ist geschafft! – Jugendcup 2017

Die erste Etappe ist geschafft! – Jugendcup 2017

Am 5. Februar startete der Jugendcup des Kreisreiterbundes Vogelsberg bei uns auf der Anlage in die neue Saison 2017. Auch der R.u.F Landenhausen stellte eine Mannschaft geführt und trainiert von der hiesigen Reitlehrerin Daniela Kircher.

Unter den kritischen Augen des Richters Heinz Kunstmann konnten die Nachwuchsreiterinnen ihr Können zeigen und somit erste Punkte sammeln. Nach jedem Ritt hatten die Reiterinnen und Reiter die Chance sich ihre Bewertung in einem Gespräch mit Herrn Kunstmann erläutern zu lassen und den ein oder anderen Tipp mit nach Hause zunehmen.

Grund zur Freude hatte Sina Wenzel vom gastgebenden Verein, sie erhielt die Tageshöchstnote von 7.2 für ihren Ritt. Nach einer kurzen Verschnaufpause stand der zweite Prüfungspart an – die Theorie. Zehn pferdige Fragen galt es in einem kurzen Test zu beantworten. Hier hatten die Reiterinnen des Lauterbacher Reitvereins die Nase vorn.

In der Endabrechnung landete Herbstein auf dem dritten Platz nach Lauterbach. Der Etappensieg ging, vor allem durch gute Leistungen im Sattel an unsere Mannschaft vom R.u.F.

Herzlichen Glückwunsch und ein großes Dankeschön gilt auch der Trainerin für die hervorragende Betreuung ihrer Schützlinge.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner