News vom Vielseitigkeitsnachwuchs

News vom Vielseitigkeitsnachwuchs

Erfreuliche News erreichen uns von unserem 𝗩𝗶𝗲𝗹𝘀𝗲𝗶𝘁𝗶𝗴𝗸𝗲𝗶𝘁𝘀-𝗡𝗮𝗰𝗵𝘄𝘂𝗰𝗵𝘀 :
 
Unsere beiden Vereinsmitglieder Fiona Unger mit ihren Pferden Myna und Salt and Pepper sowie Jan Erik Schlaudraff mit seiner Cecile konnten bei der Sichtung auf Gut Waitzrodt zeigen, dass sie mit ihrer Trainerin Saskia Brückner gute Winterarbeit geleistet haben und wurden somit in die Fördergruppe Vielseitigkeit Pferde des PSV Hessen berufen.
 
Herzlichen Glückwunsch, ganz tolle Leistung! Wir wünschen eine erfolgreiche Saison in der Königsdisziplin Vielseitigkeit 🐴
Neubau des Dressurplatzes

Neubau des Dressurplatzes

Für uns hatte der Nikolaus dieses Mal etwas ganz besonderes dabei – ein nagelneuer Dressurplatz 🤩
auf gefühlten never ending 20×90 m können unsere Dressurkracher nun die Siebenmeilenstiefel auspacken und durch die Diagonale steppen 😀 Ganz herzlichen Dank allen fleißigen Helfern, die hierfür unermüdlich im Einsatz waren!
Wir wünschen euch allen eine schöne Vorweihnachtszeit! 🌟🎄
 
Aktivenversammlung

Aktivenversammlung

Nächste Woche Donnerstag, den 08.10.2020 um 19.00 Uhr findet die nächste Aktivenversammlung statt. Je nach Teilnehmeranzahl im Stübchen oder in der Halle.

Wir freuen uns über rege Teilnahme!

Dressurturnier 2020

Dressurturnier 2020

Wie schön so ein Springplatz aussehen kann, wenn man ein Dressurviereck drauf stellt 🤪😉
Wir starten heute früh mit der E-Dressur und enden heute Abend mit M**. Den ganzen Tag für jeden was dabei.
Start des Dressurturniers

Start des Dressurturniers

Wir sind bereit für unser Dressurturnier 🤩
Bei bestem Wetter freuen wir uns auf das zweite Wochenende mit spannendem Sport.
 
Morgen starten wir um 13.00 Uhr mit dem Dressurpferdenachwuchs 🦄 Zuschauer sind herzlich willkommen!
Sportliche Höchstleistungen im Parcours

Sportliche Höchstleistungen im Parcours

Nach einer langen Durststrecke wagte es der Reit- und Fahrverein Landenhausen am vergangenen Wochenende, erstmal wieder ein Turnier zu veranstalten. Von Freitag bis Sonntag wurdem vom Springreiter-Wettbewerb bis hin zur Prüfung M** sportliche Höchstleistungen geboten.

Viele Reiterinnen und Reiter kamen, um auf dem gut präparierten Boden zu starten und freuten sich, endlich wieder ein Stück Alltag in ihrem Sport zu erleben. „Das Training hat wieder ein Ziel“, sagte ein junge Reiterin, „fantastisch, dass der Verein die Herausforderung in diesen Zeiten auf sich genommen hat.“

Auffällig viele Nachwuchsreiter gingen neben den erfahrenen Springreitern an den Start, was die Verantwortlichen besonders freute. Liv Ipsen war mit ihrem Pferd Colossal gleich in mehreren Prüfungen erfolgreich und wurde noch dazu Vereinsmeisterin in ihrer Leistungsklasse.

Herausragende Leistungen erzielte unter anderen Heino Möller. Der gebürtige Landenhausener fühlt sich dem Verein eng verbunden und verpasst keine Gelegenheit, auf heimischen Boden zu starten. Auch Saskia Brückner, Annika Reinhardt, Michaela Beckmann und Nadine Kircher ritten zahlreiche Platzierungen und zum Teil Siege für den gastgebenden Verein.

Die Turnierleitung hatte an alles gedacht. Das Hygienekonzept war durchdacht und wurde von allen eingehalten. Zwar kamen nicht die Zuschauerzahlen zusaammen, die der Verein üblicherweise an Pfingsten begrüßt, trotzdem stieg die Besucherzahl von Tag zu Tag.

Christoph Keller, 1. Vorsitzender des RFV Landenhausen, sprach von einer rundum gelungen Veranstaltung und dankten allen Freiwilligen, Helfern und Sponsoren für die Unterstützung des Vereins. „Der erfolgreiche Auftakt der Turnierserie lässt und beruhigt auf das Dressurturnier vom 18. bis 20. September blicken“, ergänzte Volker Obenhack, zweiter Vorsitzender des Vereins. Dieses wurde getrennt vom Springturnier geplant, damit der Verein sein Hygienekonzept einhalten kann, teilt Obenhack mit. Er war sehr erfreut über den gelungen Auftakt.

Der Turnierausschuss bedankt sich ebenfalls bei allen fleißigen Helfern, Teilnehmern, Zuschauern,
Turnierfachleuten und Sponsoren. Wir hatten super Wetter, gute Bedingungen
und fröhliche Stimmung – ein rundum gelungenes Springturnier.
 
HERZLICHEN DANK euch allen, wir freuen uns jetzt auf das Dressurturnier am 18.-20. September 2020.
Allen Springreitern sei schonmal gesagt: wir sehen uns (hoffentlich) an Pfingsten wieder
 
 
Presseartikel:
Der Reitplatz wird zum Filmset

Der Reitplatz wird zum Filmset

Wie vielfältig der Reitsport ist, dass hat das Jugendteam des Kreisreiterbundes innerhalb der letzten Woche vom 01.08.-08.08.2020 in einem Imagefilm dargestellt. Die Anlage des Reit- und Fahrvereins Landenhausen verwandelte sich während dieser Zeit zum Drehort. Sämtliche Sparten des Reitsports wurden in Bild und Ton vorgestellt. Zu sehen sind sowohl der klassische Spring- und Dressursport, aber auch die Vielseitigkeit, das Voltigieren, die Bodenarbeit, das Fahren und Westernreiten werden eindrucksvoll präsentiert.

Im Vordergrund steht die Kinder- und Jugendarbeit im Kreisreiterbund und im Verein. Junge Reiter kommen zu Wort und berichten über ihren Sport. Dank dem Jugendteam des Kreisreiterbundes sowie dem Team „Bulliwood“ konnte das eigens erstellte Drehbuch in excellenter Qualität verarbeitet und präsentiert werden.

Am Ende steht ein 18 – minütiger Film, der am Samstagmorgen, dem 08.08.2020 in der Landenhäuser Reithalle seine Premiere fand. Martin Appel, der Vorsitzende des Kreisreiterbundes Vogelsberg, eröffnete die Veranstaltung und zeigte sich überaus zufrieden mit dem Ergebnis.

Über den Kreisreiterbund sowie die einzelnen Homepages der Vereine wird er zukünftig zu sehen sein.

Vielen Dank an alle, die das Projekt tatkräftig unterstützt haben. Danke an alle, die aktiv vor und hinter der Kamera mitgewirkt haben und keinerlei Mühe gescheut haben, zum Teil aufwendige Vor- und Nachbereitungen zu treffen, damit alles gelingen konnte. Am Ende haben alle an Erfahrung gewonnen und können sehr stolz sein auf das Ergebnis. 

Den Film könnt ihr euch hier ansehen.

Den Presseartikel findet ihr hier

Viel Spaß

!! Aus einem Turnier macht zwei !!

!! Aus einem Turnier macht zwei !!

Das Pfingstturnier mussten wir leider absagen,
aber wir melden uns umso motivierter zurück mit gleich zwei Turnieren.

Springturnier (E-M**): 28.-30. August 2020

Dressurturnier (E-S*): 18.-20. September 2020

Beide Turniere finden auf dem großen Hauptplatz statt.
Auf diesen Turnieren werden auch unsere Vereinsmeisterschaften ausgetragen.
Ausschreibungen folgen!

Bis dahin, bleibt gesund und drückt alle Daumen,
dass wir uns an beiden Wochenenden wiedersehen können 

Consent Management Platform von Real Cookie Banner