Spitzensport beim Pfingstturnier 2018

Spitzensport beim Pfingstturnier 2018

Das lange Pfingstwochenende steht auch dieses Jahr für Spring- und Dressursport bis zur schweren Klasse in Landenhausen. In der Zeit vom Freitag bis Pfingstmontag messen sich die Reiter in den Disziplinen Dressur und Springen. Die Prüfungen werden parallel auf beiden Wettkampfplätzen ausgetragen.

 

Neben dem sportlichen Hauptprogramm findet auch dieses Jahr der große Reiterball mit Live-Musik am Sonntagabend statt. Pferdesportliche Höhepunkte sind ganz klar die Springen bis zur schweren Klasse S* sowie die Dressurprüfungen bis zur Klasse M**.

 

Wie jedes Jahr stehen am Freitag voll und ganz die jungen Dressur- und Springpferde im Rampenlicht. Für manche sogar das erste Mal vor einer solchen Kulisse. Junge Pferdetalente können hier ihre Veranlagungen für den weiteren sportlichen Werdegang unter Beweis stellen.

 

In dem renommierten Turnier starten Reiterinnen und Reiter aller Alters- und Leistungsklassen. Das Starterfeld kommt schwerpunktmäßig aus Hessen, aber auch auch weit über die hessischen Grenzen hinaus. Selbstverständlich ist der gastgebende RFV Landenhausen mit zahlreichen Startern vertreten.

 

Zum Rahmenprogramm gehören ein attraktives Kostümspringen sowie der große Reiterball mit der Band Sixx am Sonntagabend. Für das leibliche Wohl ist an allen Turniertagen bestens gesorgt. Der Eintritt ist an allen Turniertagen sowie am Reiterball frei.

 

 

Hier schon einmal das vorläufige Programm.

Der detaillierte und endgültige Zeitplan folgt in Kürze.

Kommentare sind geschlossen.
Cookie Hinweis von Real Cookie Banner